• Black Weekend - jetzt bis zu 13% sparen!
  • Code: HAPPY21
Angebote in:
Angebote noch:
Katalog: Anfordern Katalog herunterladen Tel. Bestellungen: 0049 (0) 71 51 - 959 020

Desinfektionsmittelkonzentrat 5000 ml

  • 11009
Preis: jetzt einloggen
Jetzt mit neuem frischem Lemon-Duft und frischer gelber Farbe - alle anderen Eigenschaften,... mehr
Jetzt mit neuem frischem Lemon-Duft und frischer gelber Farbe - alle anderen Eigenschaften, wie z. B. Wirksamkeiten sind unverändert.

  • sehr reinigungsstark
  • bakterizid und levurozid
  • begrenzt viruzid gem. RKI (virusinaktivierend inkl. HIV/HBV, HCV, Vaccinia-, Papova-/Polyoma-Viren)
  • keine Geruchsbelästigung
  • für Ultraschallbäder geeignet - verkürzte Einwirkzeit: 5 Min. (2 %: bakterizid, levurozid)
  • aldehydfrei
  • VAH-gelistet 
  • nicht geeignet zur Aufbereitung von Larynxmasken

Anwendungsgebiete:
Zur allgemeinen Desinfektion und nicht fixierenden Reinigung des gesamten medizinischen Instrumentariums, inklusive rotierender Instrumente.

Wirkungsspektrum und Einwirkzeiten:  Instrumentendesinfektion: bakterizid, levurozid 1 % - 60 min, 2 % - 30 min, 3 % - 15 min, begrenzt viruzid: 1 % - 30 min, 2 % - 15 min, SV40/Papova-/Polyomaviren 1,5 % - 60 min.

Anwendung: Die Gebrauchslösung in der gewünschten Konzentration mit Wasser (max. 40 °C) ansetzen. Gebrauchslösung durch Verdünnung mit geeignetem Wasser gemäß nationaler Richtlinien herstellen. Gebrauchslösung bei sichtbarer Verunreinigung, aber mindestens arbeitstäglich wechseln.

Desinfizierende Reinigung im Tauchbadverfahren: Instrumente*, ggf. nach vorheriger Grobreinigung, in die Gebrauchslösung einlegen und wo erforderlich mechanisch reinigen. Nach Ablauf der Einwirkzeit die Instrumente gründlich mit Wasser abspülen und weiter aufbereiten. Zur Anwendung im Ultraschallbad geeignet. (* u. a. rotierende Instrumente)

Desinfektion im Tauchbadverfahren: Instrumente nach vorheriger Reinigung, in die Gebrauchslösung einlegen. Sämtliche Flächen und Hohlräume müssen von der Gebrauchslösung vollständig benetzt sein. Nach Ablauf der Einwirkzeit die Instrumente gründlich mit geeignetem Wasser abspülen, trocknen und weiter aufbereiten.

Anwendungshinweise: Bei Reinigung im Ultraschallbad: Die Beschallungszeit gemäß der Herstellerangabe sowie Temperaturen von 40 °C nicht überschreiten. Für die desinfizierende Reinigung im Ultraschallbad wurde BAEHR Desinfektionsmittelkonzentrat für Instrumente mit 4 % für 5 min im BAEHR Podosonic 4+ validiert. Nicht zur Schlussdesinfektion von semikritischen und kritischen Medizinprodukten geeignet.

Zuletzt angesehen