• Paketporto nur 2,99 EUR
  • Portofrei ab 75 EUR
  • Gratis-Beratung vor Ort
  • Showroom
  • Karriere
Tel. Bestellungen: 0049 (0) 71 51 - 959 020
Mo-Sa von 07:30 - 20:30 Uhr

Autoklaven

Ein Autoklav (Sterilisator) dient der Aufbereitung von medizinischen Instrumenten, wie bspw. Nagelzangen, rotierenden Instrumenten oder Hautinstrumenten in Krankenhäusern, Arztpraxen und Podologie-/Fußpflegestudios. Beim Autoklaven handelt es sich um einen verschließbaren Druckbehälter, der durch die Anwendung von Hitze und Druck Krankheitserreger abtötet und auf diese Weise Kund/innen und Personal vor Infektionen schützt.

Vorteil von Autoklaven

Der Vorteil von einem Dampfsterilisator ist, dass durch die Sterilisation mit Dampf auch nicht hitzebeständiges Material wie Kunststoff oder Gummi sterilisiert werden kann, ohne dabei beschädigt zu werden. Damit wird eine schnelle, schonende und validierbare Aufbereitung gewährleistet. Die Sterilisation des Instrumentariums mithilfe von Hitze, Druck und Wasserdampf in einem Sterilisator umfasst die Desinfektion, Reinigung, Spülung, Trocknung und Verpackung der sterilen Instrumente und des sterilen Zubehörs. Die Sterilisationszeit mit einem Autoklav beträgt circa eine Stunde. Das materialschonende und vor allem zuverlässige Sterilisieren der Fußpflegeinstrumente gemäß der Hygieneverordnung ist ein elementarer Bestandteil des Qualitätsmanagements in Ihrem Studio oder Ihrer Praxis, wovon sowohl die Kund/innen als auch das Personal profitieren.

Entdecken Sie unsere Autoklaven

Ein Autoklav (Sterilisator) dient der Aufbereitung von medizinischen Instrumenten, wie bspw. Nagelzangen, rotierenden Instrumenten oder Hautinstrumenten in Krankenhäusern, Arztpraxen und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Autoklaven

Ein Autoklav (Sterilisator) dient der Aufbereitung von medizinischen Instrumenten, wie bspw. Nagelzangen, rotierenden Instrumenten oder Hautinstrumenten in Krankenhäusern, Arztpraxen und Podologie-/Fußpflegestudios. Beim Autoklaven handelt es sich um einen verschließbaren Druckbehälter, der durch die Anwendung von Hitze und Druck Krankheitserreger abtötet und auf diese Weise Kund/innen und Personal vor Infektionen schützt.

Vorteil von Autoklaven

Der Vorteil von einem Dampfsterilisator ist, dass durch die Sterilisation mit Dampf auch nicht hitzebeständiges Material wie Kunststoff oder Gummi sterilisiert werden kann, ohne dabei beschädigt zu werden. Damit wird eine schnelle, schonende und validierbare Aufbereitung gewährleistet. Die Sterilisation des Instrumentariums mithilfe von Hitze, Druck und Wasserdampf in einem Sterilisator umfasst die Desinfektion, Reinigung, Spülung, Trocknung und Verpackung der sterilen Instrumente und des sterilen Zubehörs. Die Sterilisationszeit mit einem Autoklav beträgt circa eine Stunde. Das materialschonende und vor allem zuverlässige Sterilisieren der Fußpflegeinstrumente gemäß der Hygieneverordnung ist ein elementarer Bestandteil des Qualitätsmanagements in Ihrem Studio oder Ihrer Praxis, wovon sowohl die Kund/innen als auch das Personal profitieren.

Entdecken Sie unsere Autoklaven

Zuletzt angesehen
Diese Website möchte Dienste von Facebook® u.a. zur Optimierung von Anzeigen nutzen. Sie können der Nutzung hier zustimmen. Mehr erfahren