• Showroom Waiblingen bleibt weiterhin geschlossen!

Nur die Niederlassung Hamburg ist wieder geöffnet.

  • Paketporto nur 3,90 EUR
  • Portofrei ab 75 EUR
  • Gratis-Beratung vor Ort
  • Showroom
  • Karriere
Tel. Bestellungen: 0049 (0) 71 51 - 959 020
Mo-Sa von 07:30 - 20:30 Uhr

BAEHR Desinfektions- und Reinigungslösung für Instrumente + Fräser, 1000 ml

baehr-desinfektionsreiniger-1000ml_0000011016.jpg
  • 11016
Preis: jetzt einloggen
gebrauchsfertig, VAH-gelistet kurze Einwirkzeiten sehr reinigungsstark besonders hohe... mehr

gebrauchsfertig, VAH-gelistet

  • kurze Einwirkzeiten
  • sehr reinigungsstark
  • besonders hohe Materialverträglichkeit - mit Korrosionsschutz
  • bakterizid inkl. Tbc und MRSA, levurozid*
  • begrenzt viruzid gem. RKI (virusinaktivierend inkl. HIV/HBV, HCS, Vaccinia-, Papova-/Polyoma-Viren)
  • keine Geruchsbelästigung
  • für Ultraschallbäder geeignet

Anwendungsgebiete: Gebrauchsfertiges, universell einsetzbares Kombinationspräparat zur allgemeinen Desinfektion und Reinigung des gesamten medizinischen Instrumentariums, sowie von allen rotierenden Instrumenten.

Wirkungsspektrum und Einwirkzeit:  Gebrauchsfertige Lösung! Nicht verdünnen!

Bakterizid (inkl. MRSA), levurozid* gem. VAH-Richtlinien: unverdünnt 5 Min.

Tuberkulozid: unverdünnt 15 Min.

Begrenzt viruzid gem RKI inkl. HBV, HCV, HIV, Vaccinia-Viren: unverdünnt 5 Min.

Papova-/Polyoma-Viren: unverdünnt 30 Min.

*levurozid = getestet und wirksam gegen den Pilz Candida albicans.

Anwendung: Zur nicht fixierenden desinfizierenden Reinigung im Tauchbadverfahren oder in Ultraschallbädern und zur Desinfektion im Tauchbadverfahren.

Desinfizierende Reinigung im Tauchbadverfahren: Instrumente, falls notwendig, nach vorheriger Grobreinigung, in geöffnetem Zustand in die Gebrauchslösung einlegen und mechanisch reinigen. Sämtliche Oberflächen und Hohlräume müssen von der Gebrauchslösung vollständig benetzt sein. Nach Ablauf der Einwirkzeit gründlich mit Wasser abspülen.

Desinfizierende Reinigung im Ultraschallbadverfahren:  BAEHR Desinfektions- und Reinigungslösung für Instrumente und rotierende Instrumente kann zur Erhöhung der Reinigungsleistung in allen Ultraschallbädern aus Edelstahl verwendet werden. Die zur Reinigung verwendete, frische Gebrauchslösung muss vor der ersten Verwendung entgast werden. Temperaturen über 50°C in der Gebrauchslösung sind zu vermeiden, da diese zur Inkrustierungen führen können. Nach Ablauf der Einwirkzeit die Medizinprodukte gründlich mit VE-Wasser abspülen.

Desinfektion im Tauchbadverfahren: Medizinprodukte nach der Reinigung zur Desinfektion in eine Instrumentenwann mit frischer Gebrauchslösung einlegen. Sämtliche Oberflächen und Hohlräume müssen von der Gebrauchslösung vollständig benetzt sein. Nach Ablauf der Einwirkzeit gründlich mit Wasser abspülen und trocknen. 

  • Medizinprodukt

Zuletzt angesehen